Home Die Vergangenheit Strecken Busnetz Bilderbogen Das aktuelle Foto +Plus Fahrzeuge: Fahrzeugbestand Fahrzeuge: NF-Neubau Fahrzeuge: NF-Umbau Fahrzeuge: M8-Wagen Fahrzeuge: M8-Wagen ex EVAG Fahrzeuge: M6-Wagen Fahrzeuge: B-Wagen Fahrzeuge: Fahrzeugliste Fahrzeuge: STOAG-Wagen Fahrzeuge: DVG-Wagen Fahrzeuge: EVAG-Wagen Fahrzeuge: Arbeitswagen Fahrzeuge: Werbewagen
Museumswagen  
   
Gemessen an der Betriebsgröße unterhält die Mülheimer Straßenbahn einen stattlichen Bestand historischer Fahrzeuge. Diese, sowie einige Gäste aus den Nachbarstädten, möchte ich hier in Stichworten vorstellen.
Tw 216: Die Wagen der Serie 209-218, Baujahr 1927, waren die letzten vor dem 2. Weltkrieg neu nach Mülheim gelieferten Triebwagen. Der Tw 216 ist nach Umbau in seinen Auslieferungszustand seit 1972 als Museumswagen im Einsatz.
Tw 233: Bei Stillegung der alten Oberhausener Straßenbahn 1968 wurden einige der erst 1957 gebauten Dreiachser von der Mülheimer Straßenbahn übernommen. Als Museumswagen trägt er wieder die alten Oberhausener Farben und seine ehemalige Nummer 322.
Tw 227: Als erste Drehgestell-Fahrzeuge wurden 1954/55 die GT4 220 - 230 nach Mülheim geliefert. Ihr planmäßiger Einsatz endete im Jahr 1992. Der in der ursprünglichen Farbgebung erhaltene Tw 227 war Prototyp für den ab 1964 erfolgten Umbau für Einmannbetrieb.
Tw 259: Zwischen 1958 und 1964 kamen insgesamt 13 GT6 nach Mülheim. Während ihrer Einsatzzeit wurden sie mehrfach modernisiert, wobei in den 90er Jahren sogar noch einige Wagen für den Einsatz auf Tunnelstrecken hergerichtet und zwei Wagen zu GT8 umgebaut wurden. Die modernisierten GT6 wurden noch bis Ende des Jahres 2001 planmäßig eingesetzt. Der Tw 259 bleibt als Museumswagen erhalten.
  MVG 216 031601 MVG 322 (233) 031602 MVG 227 031603 MVG 259 031604
  MH: Tw 216 MH: Tw 322 (233) MH: Tw 227 MH: Tw 259
  BtMH 811 031605 STOAG 25 031606 EVAG 888 031607 EVAG 705 031608
  MH: Tw 811 OB: Tw 25 E: Tw 888 E: Tw 705
Tw 811: Als Ersatz für die letzten Mülheimer Altbaufahrzeuge wurden 1973 aus Stuttgart einige zweiachsige Wagen (Baujahr 1957) übernommen. Der einst als Museumsfahrzeug vorgesehene Tw 811 steht heute als Denkmal vor dem ehemaligen Betriebshof in Speldorf.
Tw 25  : Seit einiger Zeit verfügt auch die neue Oberhausener Straßenbahn mit dem Tw 25 über ein historisches Fahrzeug. (s. Aktuelles Foto 27.01.02)
Tw 888: Essener Tw von 1949 aus einer Serie von Wagen, die auf Fahrgestellen ausgemusterter älterer Wagen aufgebaut wurden.
Tw 705: Ebenfalls unter Verwendung alter Fahrgestelle entstand 1959 in Essen eine Serie von Zweirichtungs-Gelenkwagen.


+/19.09.04